Knicksicherheit


Knicksicherheit
f
степень надежности [запас] на продольный изгиб, устойчивость на продольный изгиб

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "Knicksicherheit" в других словарях:

  • Knicksicherheit — Knicksicherheit,   Sicherheit eines Bauteils gegen Knickung; sie errechnet sich aus dem Verhältnis der Knicklast FK zu der tatsächlich das Bauteil belastenden Längskraft Fvorh oder auch aus dem Verhältnis der Knickspannung σK zur vorhandenen… …   Universal-Lexikon

  • Knicken — Unter Knicken versteht man in der Technischen Mechanik den Verlust der Stabilität bis hin zum schlagartigen und gewaltsamen Versagen von geraden bzw. leicht gekrümmten Stäben oder Balken unter der Wirkung von Druckkräften, deren Wirkungslinie in… …   Deutsch Wikipedia

  • Knicklast — Ein Lineal, das durch Aufbringen einer kritischen Last im Eulerfall 2 zum Knicken gebracht wird Unter Knicken versteht man in der Technischen Mechanik den Verlust der Stabilität bis hin zum schlagartigen und gewaltsamen Versagen von geraden bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Knickstab — Ein Lineal, das durch Aufbringen einer kritischen Last im Eulerfall 2 zum Knicken gebracht wird Unter Knicken versteht man in der Technischen Mechanik den Verlust der Stabilität bis hin zum schlagartigen und gewaltsamen Versagen von geraden bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Knickung — Ein Lineal, das durch Aufbringen einer kritischen Last im Eulerfall 2 zum Knicken gebracht wird Unter Knicken versteht man in der Technischen Mechanik den Verlust der Stabilität bis hin zum schlagartigen und gewaltsamen Versagen von geraden bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Omega-Verfahren — Ein Lineal, das durch Aufbringen einer kritischen Last im Eulerfall 2 zum Knicken gebracht wird Unter Knicken versteht man in der Technischen Mechanik den Verlust der Stabilität bis hin zum schlagartigen und gewaltsamen Versagen von geraden bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlankheitsgrad — Ein Lineal, das durch Aufbringen einer kritischen Last im Eulerfall 2 zum Knicken gebracht wird Unter Knicken versteht man in der Technischen Mechanik den Verlust der Stabilität bis hin zum schlagartigen und gewaltsamen Versagen von geraden bzw.… …   Deutsch Wikipedia

  • Eisenbrücken — Eisenbrücken. Das Flußeisen (Martin und Thomaseifen) mit Fettigkeiten zwischen 3700 bis 4400 kg/qcm und einer Bruchdehnung von mindestens 20 bis 25% bildet zwar noch immer das hauptsächlichste und für eiserne Brücken von nicht ungewöhnlicher… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Eiserne Brücken — (iron bridges; ponts en fer; ponti in ferro). Zu den E. werden alle jene Brückenbauwerke gezählt, deren Überbau aus Eisen hergestellt ist; der Unterbau (Pfeiler und Widerlager) kann dabei entweder ebenfalls aus Eisen, aus Holz oder, wie es in der …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Franz Dischinger — (* 8. Oktober 1887 in Heidelberg; † 9. Januar 1953 in Berlin; vollständiger Name: Franz Anton Dischinger) war ein deutscher Bauingenieur. Inhaltsverzeichnis 1 Wirken 2 Leben 3 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Hartungsche Säule — Kapitell einer Hartungschen Säule an den Berliner Yorckbrücken. Es fehlen bereits die Kapitell Abdeckungen mit den Voluten (Schnecken). Hartungsche Säulen sind verzierte gusseiserne Pendelstützen für stählerne Eisenbahnbrücken, die im Berliner… …   Deutsch Wikipedia